Schlagwort-Archiv: Longarm

Feathers all over

Zu diesem Quilt kann ich eigentlich nur sagen… ich liebe ihn. Ein paar Details – die Stoffe sind von farbSTOFF, das Batting von Claudia Pfeil (einfach nur super). Das Quiltgarn von einer lieben Quiltfreundin getauscht gegen ein anderes, die Farbe blau hatte ich nicht im Vorrat. Der Quilt ist ca. 100 x 100 cm groß und mit einer Bernina Q24 gequiltet. Das Binding ansticheln hebe ich mir für eine noch kältere Jahreszeit auf.

Feathers all over

Feathers all over

Happy quilting Maria

OMG!

Auf der Suche nach einer modernen Quiltgruppe bin ich auf Helen Godden gestoßen. Eine außergewöhnliche und sehr erfolgreiche Artquilterin in Australien.
Sie ist die Gründerin der Facebook Gruppe OMG Quilts. OMG steht für Organic, Modern, Graphic. Der Vorteil bei diesen Quilts…. – die Tops werden nicht traditionell gepatcht – no piecing, sondern appliziert. Die Applikationstechnik ist dabei nicht vorgeschrieben. Ein weiteres Hauptaugenmerk wird auf das Quilten gelegt. Das kommt mir persönlich sehr entgegen. Ich bin relativ schnell da, wo ich sein möchte,… beim Quilten und muss nicht erst tagelang nähen. Bei der December-Photo-Challenge habe ich dann gleich mal mitgemacht. Es brauchte seine Zeit die GUIDELINES zu übersetzen, denn es gibt einige Kriterien hinsichtlich Größe, Stoffauswahl etc., die zu beachten sind. In relativ kurzer Zeit war mein Quilt in der Größe 20*30 inch fertig. Ich war mir nicht sicher, ob alle vorgeschriebenen Voraussetzungen erfüllt waren. Ich postete mein Bild und zu meiner Überraschung – mein Scherbenmännchen made it into the OMG Quilts!!!

OMG # 57

OMG #57

OMG #57

OMG #57

OMG #57

OMG #57

OMG #57

Und hier Helens vorgegebenes Foto, die Erlaubnis zur Veröffentlichung liegt mir vor.

Helen Godden

Hat jemand Lust auf mehr? Hier einige Links.

Helen Godden

Helen Godden Quilts

OMG quilts

Der Facebook Gruppe OMG Quilts kann unkompliziert beigetreten werden, die Guidelines sind sehr ausführlich. Der Spaßfaktor ist sehr hoch!!!

Happy quilting Maria

Christmastree

Bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein war ich heute mit meinem Mann unterwegs und habe einen Weihnachtsbaum gekauft und einen fotografiert. Der gekaufte Baum ist bei meiner Mutter untergekommen und schon angeschmückt… die Beschäftigung mit einem Weihnachtsbaum bei diesem Wetter fühlt sich aber irgendwie komisch an.

Baum 2015

Der fotografierte Weihnachtsbaum hängt schon wieder bei mir an der Wand… der Quilt vom ChristmasTree QAL ist tatsächlich noch fertig geworden, das Binding hat mir fast den letzten Nerv geraubt. Es mag ja sein, dass Binding ansticheln meditativ ist und einen in den Zustand des Glücks versetzt, bei mir wirkt es aber nicht, eher das Gegenteil ist der Fall. Bedanken möchte ich mich  bei Aylin und Sandra für die tolle Anleitung und die Zeit die sie in den QAL investiert haben, und über den ersten Platz bei der finalen Linky Party habe ich mich sehr gefreut. Und jetzt die Bilder

 

ChristmasTree

CT Detail1

read more

Das Weihnachtsgeschenk für meinen Mann ist ebenfalls pünktlich fertig geworden und gefällt. Leider keine Überraschung, da ich hier heimlich nichts machen kann. Einen neuen Wandquilt hat es gegeben. Rudi der Elch!

Rudi der Elch

Rudi

Rudi

Und zum Schluß noch ein Bild vom Quilt der schon seit über einem halben Jahr in Gebrauch ist, aber wegen der  „Übergröße“ für mich alleine schlecht zu fotografieren war. Die Anleitung Starburst ist von Judi Madsen

Starburst

Happy quilting.

Ecoprint

Der momentane Ecoprint Boom hat mich doch tatsächlich dazu veranlasst, meine Färbeutensilien aus früheren Zeiten vom Dachboden zu holen. Ich sammelte Blätter, kaufte ein Buch sowie die vom JerominShop angebotene Erstausrüstung. Da ich Seidenstoffe aus meinem Fundus zum Färben benutzte, konnte ich auf Eisen- und Kupfersulfate verzichten, diese Pulverchen waren mir eh nicht ganz geheuer. Bearbeitet wurden mehrere Seidenstücke, Baumwolle, Papiere und ein Stück altes Leinen. Seide und Baumwolle habe ich zu Quilts verarbeitet, das Leinen wartet noch auf eine Idee. Die Papiere… na ja eventuell sind sie bei meinem gebuchten Online Kurs bei Anne Lange verwendbar. Letztendlich nicht mein Farbspektrum, ich habe es gerne bunt mit intensiven Farben.

Seide

Seidenquilt

Baumwolle auf Quilt appliziert.

Ecoprint Baumwolle auf Quilt appliziert.

 Happy quilting.

Von der Kaufdecke zum Quilt

Diese Decke hat mein Mann heimgebracht, sein Lieblingsthema Fische. Der Vorteil für mich ich konnte sofort mit dem Quilten anfangen. Was mir besonders gut gefällt, mein erster Quilt mit Fransen… allerdings musste ich ihn sofort abgeben. Gequiltet mit der Longarm.

Fische

Fische

Fische

Fische

FischeHappy quilting

Daisiez

frei nach Jan Mullen gearbeitet, ein Babyquilt auf Wunsch meiner Tochter für ihre Freundin. Gesehen bei der Quiltmanufaktur in Frankfurt, von dort ist auch der schöne Hintergrund- sowie Rückseitenstoff. Das Material für die Daisiez kam aus meinem Fundus (Kaffe Fassett). Gequiltet mit der Longarm.

 

Daisiez Babyquilt

Daisiez Babyquilt ca. 95 * 120 cm

Daisiez

Daisiez

Daisiez

Daisiez

Daisiez Rückseite

Daisiez Rückseite

Happy quilting

 

Henri Matisse

Textile Kunst mit Martina Winter-Daut, ein Workshop in Nürnberg, Almoshof im Februar dieses Jahres. Der Workshop war sehr interessant und eröffnete mir ganz neue Möglichkeiten, u.v.a. kleben geht schneller als nähen!!! Nunja die Fertigstellung meines Werkes hat einige Wochen länger gedauert als geplant. Die Fischschablonen zeichnete meine Tochter, sehr gelungen wie ich finde. Komplett appliziert und freestyle gequiltet  mit der Longarm.

Matisse Workshop

Matisse Workshop

Matisse Workshop Matisse WorkshopjpgHappy quilting.

StarPlus Quilt

Fast fertig – nur noch eine Entscheidung ist zu treffen: Grau oder bunt als Binding? Die Anleitung zum Top ist leicht zu finden bei Claudia. Die Sterne sind aus Stoffresten meiner Kaffe Fassett und Philip Jacobs Sammlung genäht, der Hintergrund Kona Cotton Charcoal.

Gequiltet mit meiner Longarm, Freestyle und Rulerwork.

StarPlusQuilt

StarPlusQuilt

Happy quilting